Im Fokus: Meeting-Overload

Wie voll ist Euer Kalender?  📅 Habt Ihr genug Zeit Eure Aufgaben abzuarbeiten und mal kurz durchzuatmen oder ist er mit Meetings vollgestopft? Und sind diese wirklich nötig?

Oft wäre eine Email oder eine kurze Chat-Nachricht genug gewesen, um das Thema zu klären… Aber trotzdem wird aus allem Möglichen ein Meeting gemacht. Diese (zu) vielen Meetings führen nur zu einer Sache: Meeting-Overload.

Was ist Meeting-Overload? 📅

Meeting-Overload bedeutet im Kern, dass zu viele Meetings abgehalten werden. Diese wären oft überhaupt nicht nötig gewesen und waren eher Zeitverschwendung als Mehrwert-schaffend. Außerdem fluten viele Meetings Mitarbeitende mit Informationen – diese „Überschwemmung“ ist nicht nur ineffektiv, sondern überlastet auch, vor allem wenn man keine Zeit für eine Verschnaufpause hat.

Welche Auswirkungen hat Meeting-Overload auf Mitarbeitende? ⚠

  • Stress: Unverhältnismäßig viele Meetings erhöhen den Stress bei Mitarbeitenden, denn sie schaffen Zeitdruck und Überlastung.
  • Mangelnder Fokus: Mit zu vielen Meetings fehlt es Mitarbeitenden oft an der Kapazität (mental + zeitlich) und Konzentration, die sie zum Erledigen ihrer eigentlichen Aufgaben brauchen.
  • Zeitverschwendung: Unproduktive Meetings verbrauchen wertvolle Arbeitszeit, beeinträchtigen die Effizienz und frustrieren. Die Zeit des Meetings hätte man schließlich für etwas produktiveres nutzen können.
  • Rastlosigkeit: Wenn der gesamte Kalender voller Meetings ist, haben Mitarbeitende kaum (oder sogar) keine Zeit sich zu erholen oder zu reflektieren.
  • Keine Motivation: Wenn Mitarbeitende das Gefühl haben, dass ihre Zeit durch unnötige Meetings verschwendet wird, sind sie logischerweise weniger motiviert.

Und was kann man dagegen tun?

Um Meeting-Overload zu mindern und ihm vorzubeugen, sollte eine klare Meeting-Politik in Unternehmen eingeführt werden. Diese verändert im Idealfall die Meetig-Kultur des Unternehmens und vermeidet unnütze Meetings.

Kurz gesagt: Nur Meetings, die wirklich relevant sind, werden auch gehalten und Anliegen, denen mit einer Email oder einer Nachricht genüge getan ist, kommen erst gar nicht in den Kalender. Außerdem muss Mitarbeitenden klar gemacht werden, dass es vollkommen in Ordnung ist Meetings, die keinen Mehrwert bringen, abzulehnen.

Wie Meeting-Overload gestoppt werden kann, ist einer der Learning Nuggets in unserer Hybrid-Work-Academy! Wenn Ihr also herausfinden wollt, wie Ihr dafür sorgt, dass nur wichtige Meetings stattfinden, meldet Euch bei uns!

Wir begleiten Euch gerne!

Passend zum Thema

Journal

Kollaborations-Impuls: Kommunikations-Basics

Back to Basics – Die Dos and Don’ts für die Kommunikation im Team 👥 Um als Team oder Organisation effektiv zusammenzuarbeiten, muss auch effektiv kommuniziert werden. Ob es sich um

Journal

Im Fokus: Technologische Transparenz

Mit Technologie Transparenz schaffen – Damit die Kollaboration im Team nahtlos, offen und effizient gestaltet werden kann🤝 Erfolgreiche Kollaboration basiert auf verschiedenen Säulen. Die Basis bilden z.B. klare Kommunikation oder

small_c_popup.png

Wir möchten Dich zu unserem Terminbuchungstool weiterleiten. Bitte klicke auf "Jetzt Termin buchen!", um fortzufahren.

small_c_popup.png

Lasst uns sprechen!

Ich möchte von Euch kontaktiert werden.